Über das Unternehmen

Erfahren Sie mehr über uns!


IK-Maschinenbau   » Über das Unternehmen

IK Maschinenbau in Hämelhausen

IK Maschinenbau wurde von Ingo Koscielny im Januar 2014 am Standort
Hämelhausen im Landkreis Nienburg gegründet. Die Werkstatt war zunächst in den Hallen eines Landwirtschaftlichen Betriebes untergebracht.

Im Jahr 2017 wurde diese allmehlig zu klein und es erfolgte im Dezember 2017 der Umzug in eine größere Halle. Hier konnte innerhalb des Dorfes eine geeignete Gewerbehalle gefunden werden, so dass die Entfernung zur anfänglichen Werkstatt nur ungefähr 500m beträgt. Diese bot dann auch ausreichend Platz so dass das Büro aus der Privatwohnung des Inhabers an den Betriebssitz verlegt werden konnte.

 

Unsere Leistungen

 

Qualität und Wirtschaftlichkeit

Der Tätigkeitsschwerpunkt von IK Maschinenbau liegt auf Maschinen, Geräten und Stahlkonstruktionen für die Landwirtschaft.

Ein Bereich sind hier die eigenen Geräte. Diese werden als Serienprodukte (Standard) sowie auch als Individual-Anfertigungen nach Kundenwunsch gebaut.                                             Der zweite Hauptbereich ist der Sondermaschinen- & Konstruktionsbau. Dieser umfasst die Planung, Konstruktion und Fertigung von einfachen Stahlkonstruktionen bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen für den stationären oder mobilen Einsatz.

Für die Erstellung von Konstruktionsdaten, Zeichnungen sowie der bildlichen Darstellung, verfügen wir über das moderne 3D CAD System SolidWorks.

 

Unser Anspruch ist es, in allen Bereichen möglichst robuste und wartungsfreundliche
Lösungen für eine hohe Einsatzdauer und damit Wirtschaftlichkeit zu finden. Um dieses Ziel zu erreichen setzen wir auf Qualität und fertigen daher alle unsere Produkte selbst.

 

Die Firma IK Maschinenbau sehen wir als Partner der Landwirtschaft. Daher vertreiben wir unsere Produkte und Leistungen ganz bewusst nicht nur über den Landmaschinenhandel, sondern auch direkt an die Landwirte und Lohnunternehmer. Ein absolut ehrlicher Umgang mit Kunden und Lieferanten steht dabei für uns im Vordergrund.